wetterkarte

Mittwoch

24

Juli

min. +68°
max. +90°

Donnerstag

25

Juli

min. +68°
max. +91°

Freitag

26

Juli

min. +70°
max. +90°

Samstag

27

Juli

min. +70°
max. +86°

Sonntag

28

Juli

min. +68°
max. +84°

Montag

29

Juli

min. +66°
max. +73°

Dienstag

30

Juli

min. +64°
max. +81°
Klar
+64°F
SA 5:33 SU 8:58

Temperatur, °F

gefühlt wiewie ein der Jahreszeit
entsprechend gekleideter Mensch
die Lufttemperatur wahrnimmt

Luftdruck,

Feuchtigkeit,%

Wind, km/h,

Risiko, %

  • Nacht
  • Morgen
  • Tag
  • Abend
  • 2 am
    +64°
    +64°
    964
    78
    2
    -
  • 5 am
    +61°
    +61°
    963
    79
    2
    2
  • 8 am
    +68°
    +68°
    964
    67
    4
    2
  • 11 am
    +81°
    +81°
    965
    49
    5
    2
  • 2 pm
    +88°
    +88°
    964
    36
    7
    2
  • 5 pm
    +90°
    +90°
    964
    33
    4
    3
  • 8 pm
    +84°
    +84°
    964
    44
    3
    2
  • 11 pm
    +68°
    +68°
    963
    69
    2
    2
Wetterregel: Die Tage zwischen dem 23. Juli und dem 24. August werden im Volk „Hundstage“ genannt. Sind sie heiß, schenkt uns dieses Jahr einen strengen und langen Winter. Der Sonnenschein deutet auf ein fruchtbares Jahr. „Wie das Wetter, wenn der Hundsstern aufgeht, so wird’s bleiben, bis er untergeht“, so eine andere Bauernregel.
  • Nacht
  • Morgen
  • Tag
  • Abend
  • 2 am
    +64°
    +64°
    963
    76
    1
    2
  • 5 am
    +59°
    +59°
    963
    83
    1
    2
  • 8 am
    +68°
    +68°
    964
    73
    3
    2
  • 11 am
    +82°
    +82°
    965
    46
    4
    2
  • 2 pm
    +90°
    +90°
    964
    33
    7
    2
  • 5 pm
    +91°
    +91°
    963
    28
    7
    2
  • 8 pm
    +86°
    +86°
    963
    38
    4
    2
  • 11 pm
    +72°
    +72°
    963
    58
    3
    2
Wetterregel: Heute wird der heilige Jakobus der Ältere verehrt. Er gilt als Patron der Arbeiter und Gebieter über das Wetter. Die Witterung an diesem Vormittag zeigt, welches Wetter bis Weihnachten herrschen soll. Lacht heute die Sonne vom Himmel, muss man auf frostige Weihnachten und einen strengen Winter gefasst sein. Man sagte auch: „Sankt Jakob nimmt hinweg die Not, bringt erste Frucht und frisches Brot“.
  • Nacht
  • Morgen
  • Tag
  • Abend
  • 2 am
    +68°
    +68°
    961
    66
    2
    2
  • 8 am
    +70°
    +70°
    961
    62
    2
    2
  • 2 pm
    +90°
    +90°
    960
    27
    6
    2
  • 8 pm
    +84°
    +84°
    957
    37
    4
    2
Wetterregel: Am 26. Juli wird die heilige Anna, Mutter der Gottesmutter Maria, verehrt. Von heute an werden die Morgen kühler: „Ist St. Anna erst vorbei, kommt der Morgen kühl herbei“. Sind an diesem Tag Ameisen besonders aktiv und tragen sie besonders viel zusammen, so ist ein eiskalter Winter zu erwarten. Eine andere Bauernregel besagt: „Sankt Anna klar und rein, wird bald das Korn geborgen sein“.
  • Nacht
  • Morgen
  • Tag
  • Abend
  • 2 am
    +68°
    +68°
    955
    60
    4
    2
  • 8 am
    +70°
    +70°
    955
    61
    7
    2
  • 2 pm
    +86°
    +86°
    952
    33
    11
    2
  • 8 pm
    +82°
    +82°
    951
    35
    7
    5
Wetterregel: Die Bauern mussten im Juli sehr viel und fleißig arbeiten, weil eine ländliche Weisheit sagte: „Was du an einem Tag versäumtest im Juli, das schaffen im August zehn Tage nicht herbei“. Das Heu wurde geschnitten und der Roggen geerntet. Man schlug auch das Holz und pflückte Obst.
  • Nacht
  • Morgen
  • Tag
  • Abend
  • 2 am
    +68°
    +68°
    949
    68
    5
    5
  • 8 am
    +68°
    +68°
    949
    67
    5
    13
  • 2 pm
    +84°
    +84°
    949
    36
    11
    46
  • 8 pm
    +81°
    +82°
    952
    68
    4
    72
Wetterregel: Ziehen heute die Schwalben fort, kommt bald ein kaltes Wetter. An dem Flug von Schwalben wurde früher das Wetter vorhergesagt. Tief fliegende Schwalben kündigen ein schlechtes Wetter an. „Fliegen die Schwalben in den Höh’n, kommt ein Wetter, das ist schön“, so eine andere Bauernregel.
  • Nacht
  • Morgen
  • Tag
  • Abend
  • 2 am
    +64°
    +64°
    955
    93
    6
    56
  • 8 am
    +66°
    +66°
    959
    82
    7
    53
  • 2 pm
    +73°
    +73°
    960
    54
    5
    48
  • 8 pm
    +73°
    +73°
    959
    50
    4
    37
Wetterregel: Am 29. Juli wird der Gedenktag von der heiligen Martha von Bethanien und Olav II. Haraldsson begangen. Früher glaubte man: ist es heute heiß und trocken, werden Korn und Rüben viele Raupen haben. Für diesen Tag gilt auch eine andere Volksweisheit: „Olaf, Beate, Lucilla, Ladislaus verbrennen dem Bauern Scheun’ und Haus“. In manchen Gegenden wurden an diesem Tag prachtvolle Erntefeste gefeiert.
  • Nacht
  • Morgen
  • Tag
  • Abend
  • 2 am
    +61°
    +61°
    960
    84
    2
    16
  • 8 am
    +64°
    +64°
    963
    71
    2
    18
  • 2 pm
    +81°
    +81°
    963
    32
    6
    27
  • 8 pm
    +79°
    +79°
    960
    38
    4
    29
Wetterregel: Unsere Ahnen bemerkten: ist Juli trüb und nass, bringt der August Gewitter und ein kaltes Wetter. Auch Juli kann über das Wetter im Herbst ein bisschen erzählen: „Wenn großblumig im Juli wir Disteln erblicken, will Gott gar guten Herbst uns schicken“, besagt eine alte Bauernregel.